Erfolg mit Verfassungsklage

Mann darf Polizist einen „Spanner“ nennen

+
Vorbereitung einer Amoktat

Auf Facebook hatte ein Autofahrer seinem Ärger Luft gemacht und einen Polizisten einen „Spanner“ genannt. Der Fall landete jetzt vor dem Verfassungsgericht. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare