Täter bricht zweimal in dieselbe Spielhalle ein

+
Der Tatverdächtiger bei einem Einbruch in die Spielhalle.

Hamm - Zweimal hat derselbe Täter in eine Spielhalle an der Wilhelmstraße eingebrochen. Das hat die Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera ergeben. Der Besitzer hat eine Belohnung ausgesetzt.

Nach einem Einbruch am 3. November 2015 hatte die Polizei bereits ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Das hielt den jungen Mann offensichtlich nicht davon ab, am 8. Dezember 2015 in derselben Spielhalle sieben Geldspielautomaten aufzuhebeln. Beim zweiten Mal war er dunkel gekleidet. 

Wer den Tatverdächtigen kennt oder Hinweise zu ihm geben kann, soll sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381/916-0 melden. Eine Belohnung von 1500 Euro hat der Spielhallenbetreiber für sachdienliche Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. -eB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare