Vorstellung der Ruhr-Games im Hammer Sportausschuss

+
Sportdezernent Markus Kreuz stellt die Ruhr-Games vor.

Hamm - In der kommenden Sitzung des Sportausschusses am Dienstag, 20. September, um 16 Uhr in der Werkstatthalle des Maximilianparks geht es unter anderem um die Vorstellung der Ruhr-Games, die vom 15. bis 18. Juni 2017 in Hamm stattfinden werden.

In der Sitzung werden Niklas Börger vom Regionalverband Ruhr (RVR) sowie Sportdezernent Markus Kreuz und Sportausschussvorsitzender Kai Hegemann über den aktuellen Stand und konkrete Planungen informieren. Zu der öffentlichen Sitzung wurden im Vorfeld auch Vertreter der mehr als 150 Sportvereine in Hamm eingeladen. „Wir möchten die Vereine bei diesem tollen Event frühzeitig mit ins Boot holen: Wir wollen sie einerseits informieren und natürlich vom immensen Erfahrungsschatz unserer Vereine profitieren“, betont Markus Kreuz.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare