1. wa.de
  2. Hamm

Bundespolizei kontrolliert rechte Demonstranten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

HAMM ▪ Mit einem Großaufgebot sorgte die Bundespolizei am Samstag für Aufsehen am Hammer Bahnhof. Grund war die Personalienfeststellung rechter Demonstranten, die auf dem Rückweg von einer Demo in Braunschweig waren. Die Rechten hatten in Minden am Bahnhof und in der Innenstadt mit gewaltätigen Aktionen gegen Linke auf sich aufmerksam gemacht. Auch Steine seien geworfen worden, erklärte ein Sprecher der Bundespolizei in Münster. Da in Minden aber nicht genügend Beamte für die Personenkontrolle zur Verfügung standen, sei diese Aktion auf den Hammer Bahnhof verlegt worden, hieß es.

Auch interessant

Kommentare