Bockum-Höveler Berni Broer beim Papst

Der Abstecher zum Petersplatz hatte sich gelohnt. Der gebürtige Bockum-Höveler Berni Broer nutzte den Urlaub in Rom, um den Vatikan zu besuchen. Broer, der in Ahlen wohnt und in Hamm durch den Radsport und die Organisation der City-Night bekannt ist, bekam unverhofft besten Blick auf Franziskus. Nur wenige Meter vor ihm hielt das Papst-Mobil an. Wie man im Video hört und sieht, waren die Menschen um ihn herum begeistert...

Rubriklistenbild: © wa

Kommentare