Buschbrand gerät außer Kontrolle

Vorbildlich: Australiens Ex-Premier hilft beim Feuerlöschen

+
Tony Abbott half beim Löschen eines Brandes im australischen Bundesstaat New South Wales tatkräftig mit.

Sydney - Vollen Einsatz zeigte Australiens Ex-Premierminister Tony Abbott bei einem Feuerwehreinsatz im Bundesstaat New South Wales: Er half tatkräftig mit, einen Buschbrand zu löschen. 

Als freiwilliger Feuerwehrmann hat Australiens ehemaliger Premierminister Tony Abbott (59) geholfen, einen Brand in einem Vorort von Sydney unter Kontrolle zu bringen. Im südöstlichen Bundesstaat New South Wales und seiner Hauptstadt waren am Samstag wegen des warmen Wetters und starker Winde Buschfeuer außer Kontrolle geraten. Die örtliche Feuerwehr meldete etwa 60 kleinere und mittlere Brände. Abbott war von 2013 bis 2015 Regierungschef in Australien.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare